SWISS INSTITUTE FOR
NEW CONCEPTS AND TREATMENTS

WIR ÜBER UNS - Das Swiss Institute for New Concepts and Treatments (SINCT) stellt sich vor.

Das Swiss Institute for New Concepts and Treatments (SINCT) ist ein wissenschaftliches Institut und wurde 2013 von Prof. Dr. Harald Meden gegründet.     

Gemeinsam mit wissenschaftlich tätigen Fachpersonen wird neues Wissen erarbeitet sowie vorhandenes Wissen analysiert, bewertet und kommuniziert. Die Menge des medizinischen Fachwissens verdoppelt sich alle 5 Jahre. Gleichzeitig beträgt die Halbwertszeit des medizinischen Fachwissens ebenfalls 5 Jahre.

Diese aktuelle Entwicklung des rasanten Wachstums des medizinischen Fachwissens und der gleichzeitige Verlust an Aktualität von bisher etabliertem Wissen sind eine grosse Herausforderung für Ärzte, Wissenschaftler, Politiker und Gesellschaften. Übergeordnetes Ziel des SINCT ist es, Beiträge zur oben genannten Entwicklung zu leisten.

Dies erfolgt in Form der Verbreitung von neuestem Wissen und der Bewertung des praktischen Nutzens dieses Wissens. Hierzu werden aktuelle wissenschaftliche Entwicklungen beobachtet, analysiert und bewertet.

Die Auswahl der Themen richtet sich danach, in welchem Umfang sie für die Gesundheit vieler Menschen relevant sind. Das SINCT fördert interdisziplinäre Kooperationen und Innovationen. Experten bringen dabei ihre Fachkenntnisse und Erfahrungen ein. Zudem sind Fachpersonen des SINCT als Berater für national und international tätige Unternehmen und Einrichtungen tätig.